Direkt zum Inhalt

Partner-Assistenz / HR (m/w/d)
Berlin

Unser Kunde gehört zu den TOP 10 der Strategie- und Kommunikationsberatungen, was die Reputation und die Qualität seiner Arbeit angeht. Er berät sowohl in Deutschland als auch international (USA, Europa und Asien) große Unternehmen, Institutionen und Persönlichkeiten von Rang.

Für den Standort Berlin, sucht unser Kunde Sie zur Unterstützung des Standortleiters sowie der HR Managerin als

Partner-Assistenz / HR (m/w/d)

Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung und Entlastung des Büroleiters sowie der HR Managerin im Tagesgeschäft, bei Sonderaufgaben und bei alltäglichen Aufgaben im Bereich Office-Management
  • Vorausschauendes und professionelles Terminmanagement
  • Vor- und Nachbereitung von Meetings
  • Bearbeitung von Dokumenten und Präsentationen
  • Internationale Korrespondenz sowie Pflege von Kontaktdaten
  • Telefonannahme sowie Empfang und Betreuung von Gästen
  • Organisation von Kunden- und Netzwerkveranstaltungen
  • Reiseorganisation und -kostenabrechnung
  • Enge Zusammenarbeit mit einer Partner-Assistentin am Standort sowie standortübergreifende Assistenzunterstützung
  • Hauptverantwortlich für die vorbereitende monatliche Lohnbuchhaltung (nach gründlicher Einarbeitung) und Ansprechpartner/in für die externe Steuerkanzlei
  • Betreuung der betrieblichen Altersvorsorge und Schnittstelle zum Vorsorgepartner
  • Anforderung und Weiterverarbeitung von Personaldaten bei Neueinstellungen
  • Unterstützung der HR Managerin im Tagesgeschäft sowie bei Sonderaufgaben (z. B. im Rahmen des Recruitings, Administration der HR-Systemlandschaft, Vorbereitung der Reviewgespräche, Recherchen, Datenpflege)
  • Pflege und digitale Ablage von Dokumenten
  • Vertretung der HR Managerin bei Abwesenheit

Ihr Anforderungsprofil:

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium oder eine vergleichbare Ausbildung mit relevantem fachlichem Bezug.

Zudem bringen Sie eine mehrjährige Assistenzerfahrung in anspruchsvollem Umfeld mit oder Sie kommen aus einem anderen Dienstleistungssektor (z.B. Hotel). Erste Erfahrung im Bereich Lohnbuchhaltung und Personal sind wünschenswert, aber nicht Bedingung. Allerdings sollten Sie für die Arbeit im Bereich HR offen sein.

Ihr freundliches Auftreten sowie formaler und inhaltlicher Qualitätsanspruch heben Sie hervor?

Mit sensiblen Daten und Informationen gehen Sie vertraulich und diskret um. Sie sind digital versiert, sicher im Umgang mit MS-Office und beherrschen Englisch in Wort und Schrift?

Eine hohe Einsatz- und Verantwortungsbereitschaft bringen Sie mit sowie das Interesse an politischen und wirtschaftlichen Themen.

Das bietet Ihnen unser Kunde:

  • Mitwirkung in einem dynamischen und spannenden Bereich sowie ein breites Spektrum an Herausforderungen und Gestaltungsmöglichkeiten in einer wertschätzenden und teamorientierten Unternehmenskultur
  • Hochwertige und moderne Arbeitsmittel, auch zur privaten Nutzung
  • Homeoffice-Regelung
  • Individuelle Weiterbildungsmaßnahmen
  • Attraktive Konditionen und Benefits, u.a. Mobilitätsbudget
  • Firmenevents und interessante interne Formate
  • Zentrales und modernes Büro, direkt am Brandenburger Tor

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und bei Fragen kommen Sie einfach auf uns zu!

                                                            

 

Ihre Angaben *
(PDF, MAXIMAL 5MB)
Nur eine Datei möglich.
5 MB Limit.
Erlaubte Dateitypen: pdf.
(PDF, MAXIMAL 5MB)
Nur eine Datei möglich.
5 MB Limit.
Erlaubte Dateitypen: pdf.
* Pflichtfelder

WEITERE ANGEBOTE

SIE MÖCHTEN SICH BERUFLICH WEITERENTWICKELN?

DANN SCHICKEN SIE UNS IHRE INITIATIVBEWERBUNG.

PER MAIL: info@o-pen.de PER UPLOAD

Mit der Einreichung Ihrer Bewerbung willigen Sie der Erhebung, Verarbeitung, Nutzung und Speicherung sowie der übermittlung von personenbezogenen Daten an unsere Kunden nach vorheriger Absprache und ausschließlich zum Zwecke der Personalvermittlung ausdrücklich zu. Für uns ist ein vertraulicher Umgang mit Ihren Unterlagen selbstverständlich!

Sollte in unseren Texten irrtümlicherweise ausschließlich eine Genderform vorkommen, so ist dies nicht als diskriminierend zu werten. Sämtliche Stellenangebote richten sich selbstverständlich an alle Geschlechter.