Direkt zum Inhalt

Empfangsassistenz (m/w/d)
Frankfurt am Main

Sie sind kommunikativ, haben ein freundliches Auftreten am Telefon und ein sehr gepflegtes Erscheinungsbild, außerdem beherrschen Sie fließende Englischkenntnisse?

Unser Kunde, eines der größten und unabhängigen Private Equity Unternehmen, welches 1984 gegründet wurde und weltweit mit über 180 Mitarbeitern auf vier Kontinenten vertreten ist, sucht für seinen Sitz in Frankfurt zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Empfangsassistenz (m/w/d).

Zu Ihren Hauptaufgaben gehören:

  • Organisation und Management des Empfangssekretariates in Zusammenarbeit mit Kolleginnen (professioneller Empfang und Betreuung von nationalen und internationalen Kunden/Gästen, Bedienung Telefonzentrale)
  • Bearbeitung des Postein- und -ausgangs
  • Konferenzraum-Management (Raumbuchung, Organisation von Catering und Konferenztechnik)
  • Koordination von Kurier- und Fahrdiensten
  • Unterstützung und Entlastung der Sekretariate bei allen administrativen und organisatorischen Aufgaben
  • Facility Management

Sie sind sicher im Umgang mit MS Office und ein absolutes Organisationstalent mit hoher Motivation und Einsatzbereitschaft? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

                                                            

 

Ihre Angaben *
(PDF, MAXIMAL 5MB)
Nur eine Datei möglich.
5 MB Limit.
Erlaubte Dateitypen: pdf.
(PDF, MAXIMAL 5MB)
Nur eine Datei möglich.
5 MB Limit.
Erlaubte Dateitypen: pdf.
* Pflichtfelder

WEITERE ANGEBOTE

SIE MÖCHTEN SICH BERUFLICH WEITERENTWICKELN?

DANN SCHICKEN SIE UNS IHRE INITIATIVBEWERBUNG.

PER MAIL: info@o-pen.de PER UPLOAD

Mit der Einreichung Ihrer Bewerbung willigen Sie der Erhebung, Verarbeitung, Nutzung und Speicherung sowie der übermittlung von personenbezogenen Daten an unsere Kunden nach vorheriger Absprache und ausschließlich zum Zwecke der Personalvermittlung ausdrücklich zu. Für uns ist ein vertraulicher Umgang mit Ihren Unterlagen selbstverständlich!

Sollte in unseren Texten irrtümlicherweise ausschließlich eine Genderform vorkommen, so ist dies nicht als diskriminierend zu werten. Sämtliche Stellenangebote richten sich selbstverständlich an alle Geschlechter.